Unsere Wirtschaftsreports finden Sie bei
www.probusinessmedia.net
StartseiteAbonnementsVollausgaben kaufenAlle MagazineWirtschaftsreports
Wirtschaftsbücher AsienÜber unsAnzeigenKontakt
Asien Kurier  8/2014 vom 1. August 2014
Korea

Unternehmerreise nach Korea im Bereich IKT

Im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums organisieren der Ostasiatische Verein (OAV) und die Deutsch-Koreanische Industrie- und Handelskammer (AHK) vom 9. bis 13. Februar 2015 eine Geschäftsanbahnungsreise nach Südkorea für deutsche KMU aus den Bereichen IT- und Telekommunikationstechnik. Das Projekt wird aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages durch das Bundeswirtschaftsministerium.

Seoul, Platz vor dem Gyeongbokgung Palast
Foto: Christopher Reason

Südkorea gilt als einer der Leitmärkte für IT- und Telekommunikationstechnologien. Ein stetiger Ausbau der IT-Infrastruktur, eine neuen Technologien gegenüber aufgeschlossene Bevölkerung sowie eine ungebremst hohe Nachfrage nach Telekommunikationsgütern machen Korea zum idealen Umfeld für innovative Lösungen im IKT-Bereich.

12 deutsche kleine und mittelständische Unternehmen aus dem IKT-Bereich erhalten die Möglichkeit, an einer Geschäftsreise nach Korea sowie an einer fachbezogenen Präsentationsveranstaltung zum Thema IT- und Telekommunikation teilzunehmen und ihre Produkte und Dienstleistungen interessierten lokalen Vertretern aus Wirtschaft, Behörden und Multiplikatoren zu präsentieren. Der OAV und die AHK Korea bieten den Teilnehmern im Vorfeld eine detaillierte Zielmarktanalyse sowie individuelle Kompaktinformationen, um den Markteintritt in Korea zielführend vorzubereiten. Zudem identifiziert die AHK potenzielle koreanische Geschäftspartner, vereinbart individuelle Termine für Geschäftsanbahnungsgespräche und begleitet die Firmenvertreter bei den Terminen. Die Geschäftsgespräche mit potenziellen koreanischen Geschäftspartnern bieten die Möglichkeit, die Chancen vor Ort für Kooperationen auszuloten und konkrete Geschäfte abzuschließen.

Der Teilnehmerbeitrag beträgt in Abhängigkeit von der Größe des Unternehmens zwischen 500 Euro und 1000 Euro (Brutto). Darüber hinaus tragen die Unternehmen die individuellen Reise- und Aufenthaltskosten. Eine Übersicht zu weiteren Projekten des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU kann unter www.ixpos.de/markterschliessung abgerufen werden.

Ansprechpartner

Herr Norman Langbecker
OAV - German Asia-Pacific Business Association
Bleichenbruecke 9
20354 Hamburg
Tel.: 040 357559-15
Email: langbecker@oav.de
www.oav.de





©  2007 bis 2015 Asien Kurier.
All rights are reserved  (Nutzungsrechte / Titelschutz)
Unsere Webseiten sind für den Firefox-Browser und eine Auflösung von 1280 x 1024 pixel optimiert.
Opera und Safari-Browser sind gerne gesehen; auf Microsoft / IE können wir verzichten.

Wirtschaftsreports
Jetzt Preissenkung !
Infos: www.probusinessmedia.net

Neu ! China 2015
Preis:  € 59,00

 Myanmar 2015
Preis:  € 39,50

 Chemische Industrie in Asien 2014
Preis:  € 55,00

Arbeitsmärkte in Südosteuropa 2014
Preis:  € 39,00
Arbeitsmärkte in Osteuropa 2014
Preis:  € 39,00
Arbeitsmärkte in Greater China 2014;
Preis:  € 39,00

Wirtschaft in Thailand 2014
Preis:  € 25,00

Wirtschaft in den USA 2014
Preis:  € 25,00

Maschinen- und Anlagenbau in Asien 2013
Preis:  € 25,00

Wirtschaft in den
ASEAN-Staaten 2013
Preis:  € 25,00

Wirtschaft in Ostasien 2013
Preis:  € 25,00

Automobilindustrie in Asien 2013
Preis:  € 25,00

Infos: www.probusinessmedia.net